*
Test_ebook


GRATIS-Report anfordern!
Vorname *
Email *
Newsletter?
 
 

Menu
Startseite Startseite
Aktion Aktion
Kontakt Kontakt
Leistungen Leistungen
Mediathek Mediathek
Bücher Bücher
Filme Filme
Downloads Downloads
Ernährung Ernährung
Umwelt Umwelt
News News
Tipps & Trends Tipps & Trends
OPC OPC
Vitamine Vitamine
Q10 Q10
Veränderungen Veränderungen
EHEC EHEC
Gentechnik Gentechnik
Über uns Über uns
Links Links
Facebook Facebook
Zitate Zitate
Bookmarken
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Pressemitteilungen : Antioxidantien erhalten Blutgefäße von Menschen gesund, die an erhöhtem Risiko..
20.08.2010 11:25 ( 3279 x gelesen )

Antioxidantien erhalten Blutgefäße von Menschen gesund, die an erhöhtem Risiko für Herzerkrankungen leiden

Wir sind täglich Freien Radikalen ausgesetzt. Das sind aktive und sehr schädliche Stoffwechselzwischenprodukte, sie entstehen durch die Reaktion mit Sauerstoff...



Wir haben unseren Körper mit denaturierter Nahrung, Medikamenten,
künstlichen Aromen, Geschmacksverstärker, Zusatzstoffen, Spülmittel, Waschmittel, Weichspüler, Zahnersatzgifte, Chemie aus Bekleidung, Möbeln, Fußbodenbelägen, Chemie und Strahlung am Arbeitsplatz, Umweltgifte, Nikotin und Alkohol vergiftet.

Hektik und Stress, sei es im Beruf oder privat tun ihr übriges.
Antioxidantien sind wichtig, da sie Freien Radikale abfangen können bevor diese die Zellen schädigen. Hier macht die Natur es uns vor (wie immer eigentlich):
Nehmen wir einen Apfel. Am Anfang ist er schön knackig, denn die Antioxidantien sitzen in der Schale.
Was passiert denn mit einem Apfel, der in der Mitte geteilt wurde?

Er fängt an zu schrumpeln. Das passiert auch mit unseren Zellen, sie altern schneller und Krankheiten entstehen, denn sie oxidieren. Falls Sie wissen möchten, wo Sie Antioxidantien mit hoher Qualität bekommen können, dann melden Sie sich bitte bei mir (hier klicken).

Hier ein Artikel vom Kopp Verlag.

"Man geht davon aus, dass freie Radikale bei Herzerkrankungen, Krebs oder anderen Gesundheitsstörungen eine Rolle spielen. Daher ist die Auffassung vernünftig, Antioxidantien könnten vor zahlreichen gesundheitlichen Problemen schützen oder möglicherweise sogar zu ihrer Behandlung beitragen."

Quelle Kopp-Verlag: http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/s-l-baker/antioxidantien-erhalten-blutgefaesse-von-menschen-gesund-die-an-erhoehtem-risiko-fuer-herzerkrankun.html

 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
 
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Fusszeile
Anmeldung | Anfahrt | Downloads | Impressum | Kontakt | News | Shop | Sitemap

© 2010-2017 Die BIOnanny® by VITALIS WIRTSCHAFTSFORUM e.V. | annett@bionanny.de • Tel.: 0177 3621606                     W.I.N.-Zertifikat

© Webmaster: www.vitalis24.org • Powered by WORLDSOFT-CMS • W.I.N.-Zertifikat: 1-11-6935                    

Gesundheitsförderung | Prävention | Naturkostfachberatung | OPC-Botschafterin

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail